VDI ZRE Weiterbildung

Qualifizierung Ressourceneffizienz

VDI ZRE Qualifizierung (Bild: Yuri Arcurs - Fotolia.com)

© Yuri Arcurs - Fotolia.com

Mit den Seminaren des VDI Zentrums Ressourceneffizienz (VDI ZRE) bilden sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verarbeitenden Unternehmen und Beraterinnen und Berater gezielt in der Ressourceneffizienz (Material- und Energieeffizienz) weiter und erlernen praxisnahes Know-how zur Umsetzung von Maßnahmen.

Die Material- und Energiekosten im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland betragen zusammen ca. 44 Prozent der Gesamtkosten (Statistisches Bundesamt 2017, Zahlen aus 2015). Die Personalkosten liegen dagegen bei nur 19 Prozent. Dies zeigt, dass Material- und Energieverbrauch wichtige Stellschrauben zur Kostenreduzierung sein können. Unternehmen können durch Ressourceneffizienz-Maßnahmen ihre Kosten reduzieren und damit den Gewinn erhöhen, ohne dass der Umsatz gesteigert werden muss.

Ressourceneffizienz sichert nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit, sondern macht Betriebe fit für die künftigen Herausforderungen am Markt. Darüber hinaus tragen Unternehmen, die ressourceneffizient arbeiten, zur Reduzierung der CO2-Emissionen und damit zum Klimaschutz bei.

Eine Übersicht der Seminare finden Sie in diesem Flyer (PDF-Datei).

Erfahrene Praktikerinnen und Praktiker, die seit Jahren Effizienzprojekte in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) erfolgreich durchführen, vermitteln anhand von konkreten Beispielen anschaulich wichtige Methoden zur Effizienzsteigerung in verarbeitenden Unternehmen.