Seminarinhalte

Niedersächsische Lernfabrik für Ressourceneffizienz: Energieeffiziente Prozessoptimierung - Die Energiewertstrommethode

Kursinhalte

Die zwei Tage umfassende Schulung ist modular aufgebaut. Ein Modul besteht aus einem Theorieteil und einem Praxisteil. Das „Verstehen durch Erleben und Erfahren” ist zentraler Bestandteil der Schulung und hat sich als sehr einprägsam erwiesen.

Grundsätzlich sind fortwährend Diskussions- und Feedbackgespräche eingeplant. Diese bieten den Teilnehmenden eine individuelle Schulung mit hoher inhaltlicher Qualität. Im Anschluss an den Kurs wird mit den Schulungsteilnehmern ein abschließendes Feedbackgespräch geführt und eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

  • Einführung Energieeffizienz
  • Einführung Energiewertstrom-Methode
  • Produktionsprozess: Begehung, Analyse und Datenaufnahme
  • Energiedatenerfassung mobil / kontinuierlich
  • Auswertung und Kennzahlenbildung
  • Ansätze zur Prozessoptimierung
  • Energiewertstromdesign
  • Energie- und Ressourceneffizienz: Maßnahmen und Entwicklung von Potenzialen
  • Bewertung und Umsetzung von Maßnahmen
  • Energiemanagement im Betrieb

 

 

Anmeldung

Zur Anmeldung benutzen Sie bitte das Online Formular.

Online Formular

Kontakt

Sie haben Fragen oder Interesse an einem Seminar in Ihrer Region? Kontaktieren Sie uns.

zre-qualifizierung(at)vdi.de